3. World Vision Kinderstudie

 

 

Mit der 3. World Vision Kinderstudie haben wir uns wieder vorgenommen, Kindern eine Stimme zu geben und ein Sprachrohr für die 6-11jährigen Mädchen und Jungen in Deutschland zu sein. Im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention geht es darum, Kinder zu beteiligen und ihre Perspektiven auf ihr Leben zu erforschen und mitzuteilen.

Die 3. World Vision Kinderstudie dokumentiert erneut, dass Kinder kompetent und authentisch über ihre eigene Lebenssituation Auskunft geben können. Sie sollten als Spezialisten ihrer eigenen Erlebniswelt gehört und ernst genommen werden, nicht nur von Eltern und Pädagogen, sondern auch von Wissenschaftlern und Politikern. Kinder brauchen ein kindgerechtes Umfeld und eine kinderfreundliche Gesellschaft. Dafür stehen wir als internationales christliches Kinderhilfswerk ein.

Schwerpunkt Gerechtigkeit

Neben den bewährten Themen Familie, Schule, Freunde und Freizeit ist das Schwerpunktthema der World Vision Kinderstudie 2013 das Thema Gerechtigkeit. Die Kinder wurden befragt, was Gerechtigkeit für sie überhaupt ist und ob und wo sie sich gerecht oder ungerecht behandelt fühlen. Erhoben wurden die Antworten zum einen wieder über eine quantitative Studie, bei der die Kinder von Interviewerinnen und Interviewern einen Fragebogen mit 60 Fragen vorgelegt bekamen, den sie in etwa 30 Minuten beantworteten. Dies ist der erste Teil der Studie. Zum anderen gab es wieder einen qualitativen Teil, in dem 12 Kinder in Tiefeninterviews und mit kindgerechten Methoden zu ihren Lebenswelten befragt wurden. Daraus entstanden 12 Kinderporträts, die den zweiten Teil der Studie füllen.





Das Wissenschaftlerteam und Forschungsinstitut



Erneut wurde die World Vision Kinderstudie mit Hilfe der renommierten Kindheitsforscherin Prof. Sabine Andresen, Goethe-Universität Frankfurt, dem Sozialwissenschaftler Prof. Klaus Hurrelmann, Hertie School of Governance, sowie dem Forschungsinstitut TNS Infratest Sozialforschung, München, durchgeführt. Damit hat wieder ein erfahrenes Team für die Erhebung der Daten sowie die Erstellung der World Vision Kinderstudie gesorgt. 

Verlag

 

Die 3. World Vision Kinderstudie erschien am 14. November 2013
im Beltz Verlag und kann unter folgendem Titel und der dazugehörigen ISBN-Nummer im Buchhandel erworben werden:

World Vision Deutschland e.V. (Hrsg.) 

»Wie gerecht ist unsere Welt« Kinder in Deutschland 2013


3. World Vision Kinderstudie
EUR 19,95
ISBN 978-3-407-85950-1
1. Auflage, erscheint am 14.11. 2013. 360 Seiten.
Broschiert.  


Ansprechpartnerin bei World Vision

   

Bei Fragen, Anregungen oder Anfragen für Vorträge u. ä. kontaktieren Sie bitte die Projektleitung unserer World Vision Kinderstudie:

Dr. Katharina Gerarts
Forschungsleiterin World Vision Institut
Am Zollstock 2-4
61381 Friedrichsdorf
E-mail: Katharina_Gerarts@wvi.org
Telefon: (49)-6172-763-198