Kinder im Kreis

Kinder sind Experten und wollen mitgestalten



Über Kinder wird in Deutschland und international zwar seit Jahren verstärkt geredet, jedoch noch lange nicht mit ihnen. Kinderpolitik und Angebote für Kinder können aber nicht ohne sie verändert und gestaltet werden. Was bedeutet es, heute ein Kind zu sein? Welche Einschätzung haben Kinder von Familie, Kindergarten, Schule und Freizeiteinrichtungen? Wie sehen ihre Freizeitbeschäftigungen aus, und inwieweit interessieren sie sich für gesellschaftliche Entwicklungen und Politik? Wie sehen ihre Zukunftsperspektiven aus?

   Prof. Andresen und Prof. Hurrelmann stellen die 3. World Vision Kinderstudie vor.              

















Die World Vision Kinderstudie befragte erstmalig 2007, dann 2010 und nun zum dritten Mal 2013 Kinder in einer bundesweiten repräsentativen Befragung. Im Auftrag des World Vision Instituts für Forschung und Innovation als Herausgeber wird die Kinderstudie von der Kindheitsforscherin Prof. Dr. Sabine Andresen und dem Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Hurrelmann inhaltlich verantwortet und von TNS Infratest durchgeführt. Die 3. World Vision Studie ist am 14. November 2013 erschienen.



Internationale Kinderstudie


Aufgrund der positiven Erfahrungen der ersten beiden World Vision Kinderstudien beteiligt sich das World Vision Institut seit 2010 auch an einer internationalen Kinderstudie zum subjektiven Kindeswohl. Mehr Internationale Kinderstudie